Bauernregeln



 

 
 
 
 
 

Was sind Bauernregeln-wie sind sie entstanden

 

Bauern waren schon immer abhängig vom Wetter und haben es deshalb

genau beobachtet.dabei fielen ihnen gewisse Regelmäßigkeiten

auf,etwa in den Wetterabläufen oder in der Entwicklung von Obst

und Getreide.Diese Beobachtungen fanden letztendlich ihren Nieder-

schlag in Form von Reimen-den Bauernregeln- !

Mit Einführung des Christentums wandelte die Kirche bestehende Reime

um und bezogen sie auf die Namenstage von Heiligen.

Durch Einführung des Gregorianischen Kalenders im Jahr 1582

kann es sein,das einige Bauernregeln nicht mehr taggenau mit dem

früheren Kalender übereinstimmen.

(www.bauernregeln.net)